Mit Stil

ins Netz

Webdesign und Webentwicklung

Damit wir auf jedes Projekt – egal ob überschaubar oder umfangreicher – optimal eingehen können,  setzen wir auf verschiedene Technologien für unser Webdesign und Webentwicklung. Welche der unten aufgeführten Systeme bei Ihnen zum Einsatz kommt, hängt davon ab, welche Anforderungen das Projekt mit sich bringt. Dabei beleuchten wir das Vorhaben von allen Seiten und klopfen ab, welche Ansprüche Sie als unser Kunde haben, welchen Anspruch Ihre eigenen Kunden an Sie haben, welche Erwartungshaltung Dritte gegenüber Ihrem Projekt haben, welchen Budgetrahmen Sie sich gesteckt haben um Ihr Projekt in die Tat umzusetzen und welche Pflegestrategie Sie zukünftig verfolgen möchten. Je nachdem kristallisiert sich meistens sehr schnell heraus, ob sich für Ihr Projekt TYPO3, WordPress oder eine statische Website am besten eignet.

Was soll online gehen?

Webdesign & Webentwicklung

Das TYPO3 CMS bietet Ihnen maximale Flexibilität und Skalierbarkeit und eignet sich speziell für den Bereich individuelle Webentwicklung und Webdesign. Nachdem wir das Grundgerüst für Ihr Projekt angelegt haben, können Sie hier alle Inhalte selbst pflegen, verwalten und ändern sowie beliebig viele Seiten anlegen und hinzufügen. Gestalterisch  sind in TYPO3 ebenfalls kaum Grenzen gesetzt. Auch die Integration von Elementen wie Produktdatenbanken, Foren und eigenen Communities sind hier problemlos umsetzbar.

Einfache Webseite oder Blog

WordPress ist DAS System schlechthin, wenn es um einfache Webseiten oder dem Bloggen geht. Sie möchten eine Homepage und diese mit Hilfe von Wordpress interaktiv gestalten? Sie möchten Ihre Unternehmenskommunikation erweitern und sich Ihren Kunden täglich oder wöchentlich brandaktuell mitteilen und Ihre Website-Besucher animieren Kommentare, Meinungen und eigene Beiträge zu hinterlassen? In dem Fall erzielen Sie mit WordPress eine Punktlandung!

Statische Webseite

Sie möchten „einfach nur“ eine schicke und ansprechende Webseite, die einmal ordentlich programmiert wird und an deren Inhalt sich im Laufe der Zeit nicht mehr viel ändern soll? Sollte es doch einmal eine Änderung geben, sind Sie froh, wenn wir Ihnen die Aktualisierung Ihrer Daten abnehmen damit Sie sich weiter voll und ganz auf Ihr Tagesgeschäft konzentrieren können? Wunderbar, dann sind Sie ein klassischer Kandidat für eine statische Website.

Wie soll es funktionieren?

In den letzten Jahren sind die Auflösungen der Desktop Monitore immer größer geworden. Entsprechend sollte das Design der Webseite auch angepasst werden. Allerdings steigt auf der anderen Seite auch die Zahl der Menschen, die mit Ihrem Smartphone im Internet surfen, welches wiederum im Vergleich ein extrem kleines Display hat. Noch dazu kommen verstärkt die Tablets, die wieder ein anderes Format haben. Wie bekommt man das nun alles unter einen Hut, damit die Inhalte Ihrer Webseite überall gut zu lesen sind? Welches Format ist das Richtige für Sie? Wir erklären es Ihnen!

Responsive Webdesign

Mit dem Responsive Webdesign sind Sie fein raus, denn dahinter verbirgt sich ein Webdesign, das sich dynamisch an alle Bildschirmgrößen anpasst. Ob PC, Tabelt oder Smartphone – beim Responsive Design ist das alles kein Problem. Je nach Format des Gerätes wird die Webseite nämlich prozentual angepasst und optimiert dargestellt. Dies ist aktuell die beliebteste und raffinierteste Variante der Darstellung.

Der Klassiker

Die klassische Variante der Darstellung ist für Benutzer gedacht, die Webseiten überwiegend auf dem Desktop Bildschirm ihres PCs anschauen. Mit kleinen Optimierungen wie z.B. größeren Links kann man diese Version auch tabletfähig machen. Mit dem Smartphone kann man zwar auch auf die Seite zugreifen, allerdings ist das Lesen für den User nicht sehr komfortabel. Eine Mobile Version als Ergänzung kann hier Abhilfe schaffen.

Mobile Version

Mehr als 40 Prozent der Deutschen nutzen mobile Geräte um auf das Internet zu zugreifen. Daher sollte Ihre Webseite für Smartphones gerüstet sein. Die mobile Version ist die perfekte Ergänzung zur klassischen Variante. Die wichtigsten Inhalte der Webseite werden übersichtlich für den Besucher dargestellt. Weniger relevante Informationen oder zu große Grafiken die auf dem kleinen Display störend wirken könnten, werden ausgeblendet.

Darf es ein bisschen mehr sein?

Anbindung leicht gemacht

Sie brauchen eine Schnittstelle zu einem bereits vorhandenen System? Auch da können wir Ihnen weiterhelfen! Auf diesem Gebiet haben wir bereits jede Menge Erfahrungen sammeln können. Z.B. durch die Anbindung von Website und Verwaltungssoftware an ein bundesweites Filialnetz. Wir erstellen problemlos Schnittstellen zu jedem beliebigen System, das strukturierte Daten verarbeiten kann.

Hinterm Horizont gehts weiter

Spezialentwicklungen und/oder Funktionen die über die System-Standards hinausgehen sind für uns ebenfalls kein Problem. Alle Informationen zu komplexeren und ergänzenden Apps und Anwendungen gibt es unter App- und Softwareentwicklung.

Und nun ...

Jetzt haben Sie in einem ersten kurzen Ausflug in die Welt von wunderbit erfahren, wer wir sind, was wir tun und wie wir die Sache angehen. Wenn Ihnen gefällt, was Sie gelesen haben und Sie über Ihr Projekt mit uns sprechen möchten, klicken Sie einfach auf „jetzt mit uns starten!“
Sie haben noch Fragen und möchten erst noch mehr über uns erfahren. Dann senden Sie uns über Kontakt einfach eine Nachricht mit Ihren Fragen oder klingeln Sie bei uns durch. Wir sind gerne für Sie da!